Geschichte der Handelshof Riesa GmbH

alter Standort Handelshof Riesa

Im Januar 1990 kam die Einkaufs- und Liefergenossenschaft (ELG) Dresden zu ersten Gesprächen für ein Gemeinschaftsunternehmen mit der RUDOLF SIEVERS KG zusammen. Am Ende des Jahres meldete sich Götz Schumann aus Riesa.

 

Zusammen mit Bernhard Bücher, Frieder Albert und Frank Wenzel wurde am 01.10.1990 die ELG Metall GmbH Partner für Technik aus den ELG Riesa, Oschatz und Großenhain gegründet. Im Folgejahr firmierte dieses Unternehmen in die Handelshof Riesa GmbH Partner für Technik um.

Logistikzentrum Handelshof Riesa

Am 20.01.1993 wurde die Handelshof Riesa Beteiligungs GmbH & Co KG mit der Verwaltungs GmbH als Komplementärin gegründet. Seitdem können Kunden Teilhaber der Unternehmung werden - eine Konstruktion, die schlagkräftige Wettbewerbsfähigkeit mit dem Gedanken einer genossenschaftlichen Gemeinschaft verbindet.

 

Am Ende desselben Jahres gründete sich die Baugemeinschaft Riesa GbR.

 

1994 wurde in der Strehlaer Straße in Riesa eine Stahllagerhalle mit angeschlossener Freikranbahn errichtet. Darüber hinaus ist seitdem die Handelshof Riesa GmbH Umschlagplatz für den Nachtsprung (nächtlicher Warenaustausch innerhalb der Partner für Technik Gruppe) der Südgruppe.

Standort Handelshof Riesa

Ende 2001 wurde in der Glogauer Straße/Ecke Rostocker Straße in Riesa ein Grundstück erworben, auf welchem später der Neubau des Verwaltungsgebäudes Platz finden sollte. 2006/2007 entstand in der Wittenberger Straße in Riesa das neue Logistikzentrum mit Groß- und Kleinteilelager, das mit der Fertigstellung sofort in Betrieb genommen wurde. Im Oktober 2007 folgte die Eröffnung des Reparatur-Service-Centers für Werkzeug und Maschinen.

 

Im Juni 2009 wurde in Riesa eine vollautomatische Kassettenregalanlage für Stahl und am Ende des Jahres 2011 eine eigene Tankstelle für den Fuhrpark integriert. 2012/2013 schloss sich ein Neubau des Hauptstandortes mit Fachmarkt, Badausstellung und Büroflächen in der Glogauer Straße an.

Standort Oschatz heute

Die Gründungsfiliale in Oschatz zog 1993 in ein größeres Gebäude.

Am Ende des Jahres 2011 wurde sie modernisiert neueröffnet.

Standort Großenhain alte Fassade
Standort Großenhain heutige Fassade

Im Jahr 1995 begann der Neubau der Filiale in Großenhain. Im Folgejahr wurde dieser um eine Badausstellung erweitert.

Standort Handelshof Filiale Döbeln

Ende 1998 wurde ein Grundstück in Döbeln gekauft. Das darauf befindliche Gebäude erfuhr einen Umbau zur Filiale, um am 08.05.1999 offiziell eröffnet werden zu können.

Standort Handelshof Filiale Dresden

Nachdem die Schloma e.G. aus Insolvenz übernommen wurde, eröffnete im Januar 2001 in Dresden eine weitere Filiale der Handelshof Riesa GmbH.

Standort Handelshof Filiale Chemnitz

Im April 2007 eröffnete die Filiale in Chemnitz mit einem Stahl-Abhol-Lager von 300 m² Fläche.

Meißen

Filiale Meißen

Im Februar 2010 eröffnete die Filiale Meißen.

Standort Handelshof Filiale Glauchau

Nachdem die MSH Glauchau e.G. im April 2012 übernommen und zu einer Niederlassung der Handelshof Riesa GmbH wurde, eröffnete der Standort in Glauchau mit Fachmarkt, Badausstellung, Lager und eigenem Fuhrpark unter Partner für Technik. Im selben Atemzug gründete sich die Baugemeinschaft Glauchau GbR.

 

Fünf Monate später folgte der Umbau der Filiale Glauchau nach dem neuen Fachmarktkonzept der Partner für Technik Gruppe.

heute und morgen

Standorte der Handelshof Riesa GmbH

Die Handelshof Riesa GmbH Partner für Technik beschäftigt heute, über 20 Jahre nach ihrer Gründung, ca. 200 Mitarbeiter im Verkauf, in der Verwaltung und in der Logistik. Davon befinden sich 28 junge Kollegen in einer qualifizierten Berufsausbildung im gewerblichen, kaufmännischen oder Logistikbereich bzw. in einem dualen Studium.

 

Die Handelshof Riesa GmbH ist mit 8 Verkaufsstandorten das größte Mitglied der Partner für Technik Gruppe. Für die Auslieferung an Kunden stehen 20 LKW zur Verfügung.

Die Geschäftsführung besteht aus Frank Berthold, Rainer Chudy und Steffen Währa.

 

 

Verwaltungsleiter Frank Berthold
Vertriebsleiter Rainer Chudy